MaklerTech News

Innovationen und Insights für Versicherungsprofis

12Jan

Microsoft zeichnet die winVS software AG aus

12 Jan, 2009 | Award, Microsoft | News | Return|

Wir freuen uns, als einer der ersten Anbieter weltweit die Auszeichnung „Silverlight Early Adopter Award“ von Microsoft erhalten zu haben. Mit dieser Auszeichnung ist es der winVS software AG einmal mehr gelungen, die langjährige Stellung als Schweizer Technologieführer im Microsoft Software Engineering Umfeld unter Beweis zu stellen.

Die Übergabe dieses Awards fand im Rahmen der Webkonferenz „Shape“ in Zürich-Oerlikon statt. Unser KnowHow im Bereich modernster Microsoft Technologien werden wir natürlich in unsere Produkte einfliessen lassen. Mit dem Steuerrechner in Silverlight erhalten Kunden durch die neue und kosteneffiziente Technologie einen Mehrwert für ihre Website.

Silverlight ist Microsofts Antwort auf Adobes Flash Player, mit dem seit längerer Zeit Anstrengungen unternommen werden um Desktop und Webbasierte Applikationen in einem einzigen Entwicklungsgang auf beiden Welten, dem lokalen Desktop sowie im Internetbrowser gleichermassen einsetzbar zu entwickeln.

Silverlight fügt sich hervorragend in die Entwicklungsumgebung von Microsoft ein und bietet dadurch eine durchgängige Integration bei der Entwicklung von Applikationen. Klare Vorteile die Silverlight für sich verbuchen kann liegen so z.B. bereits in einer schnelleren und effizienteren Entwicklung, was sich schlussendlich für die Kunden auf der Kostenseite positiv bemerkbar macht.

Auf der anderen Seite profitiert der Anwender von der gewohnten Handhabung der Programme im Browserumfeld. So sind die Zeiten vorbei, wo man nach einem Klick im Browser auf das erneute Laden der angeforderten Daten warten musste.

winVS software AG erhielt bereits in früheren Jahren Auszeichnungen von Microsoft. Beispielsweise als die universelle Schnittstelle „WebServices“ in der Schweiz Einzug hielt. So war die winVS software AG eine der ersten Firmen in der Schweiz, die diese neue Technologie produktiv für Kundenprojekte verwendete.

12.01.2009 Übergabe des Awards an der „Shape“

Related

Serie Customer Relationship Management, Teil I: Standardisierung als wichtiger Schritt zur Automation

Serie Customer Relationship Management, Teil I: Standardisierung als wichtiger Schritt zur Automation

Mit der Digitalisierung und Standardisierung der Kernprozesse können im Schweizer Versicherungsbroke...

Read More >
 QR-Rechnung ersetzt ab Januar 2019 die heutigen Einzahlungsscheine

QR-Rechnung ersetzt ab Januar 2019 die heutigen Einzahlungsscheine

Die QR(Quick Response)-Rechnung löst ab Januar 2019 die heute eingesetzten orangen und roten Einzahl...

Read More >
 «Im Versicherungsbrokermarkt herrscht ein Verdrängungswettbewerb»

«Im Versicherungsbrokermarkt herrscht ein Verdrängungswettbewerb»

Matthias Meier, 33-jährig, Bachelor der Fachhochschule St.Gallen und Master of Business Administrati...

Read More >
 Versicherungsbroker der Zukunft: Überleben durch Digitalisierung und echter Risikoberatung

Versicherungsbroker der Zukunft: Überleben durch Digitalisierung und echter Risikoberatung

Drohende Regulationen durch die Politik und Automatisierung der Geschäftsprozesse: Versicherungsbrok...

Read More >
 Serie CRM III: Standardprozesse definieren und automatisieren

Serie CRM III: Standardprozesse definieren und automatisieren

CustomerRelationshipManagement CRM ist der systematische Ansatz zur Planung, Steuerung und Durchführ...

Read More >
Die Crowdversicherung wird das derzeitige Versicherungsgeschäftsmodell infrage stellen

Die Crowdversicherung wird das derzeitige Versicherungsgeschäftsmodell infrage stellen

Søren Fog, 55-jährig , ist ein im Crypto Valley Zug wohnhafter und wirtschaftlich verankerter, weltw...

Read More >

 

 

Kategorien

 

Tags