Informationen von winVS


Wie ein Versicherungsbroker den DXP(Data Exchange Proxy)-Service der Interessengemeinschaft IG B2B for Insurers + Brokers nutzen kann Admin winVS
Der DXP(Data Exchange Proxy)-Service der Interessengemeinschaft IG B2B for Insurers + Brokers ist die Grundlage für die automatisierte Datenverarbeitung zwischen den Versicherungsbrokern und den Versicherern. Fragt sich, wie ein Versicherungsbroker diesen Service nutzen kann. Wir liefern die Antwort.

Das ist die BrokerInitiative 2018 Admin winVS
Die BrokerInitiative 2018 der Interessengemeinschaft IG B2B for Insurers + Brokers will die Kernprozesse im Schweizer Versicherungsmarkt bis 2020 flächendeckend digitalisieren und vereinheitlichen. Der Grossteil der Marktteilnehmer ist an Bord: Per 1. Oktober 2018 verzeichnet die IG B2B mehr als 1’000 Broker mit rund 6'500 Mitarbeitenden, 22 Versicherer und 17 Softwarehersteller als Mitglieder. Erste Massnahmen sind umgesetzt.

«BrokerInitiative 2018 bringt Durchbruch in der Digitalisierung des Brokergeschäfts» Admin winVS
Michael John, 48-jährig (Bild), ist als Präsident der Interessengemeinschaft IG B2B for Insurers + Brokers seit Jahren ein Zugpferd der umfassenden Digitalisierung des Versicherungsbrokermarkts. Die IG B2B will namentlich die anerkannten Standards und die Schnittstellen für den elektronischen Geschäftsverkehr zwischen den Versicherern, Brokern und Kunden schaffen. Wie Michael John im Gespräch mit den winVS-E-News unterstreicht, ist mit der BrokerInitiative 2018 ein wichtiger Meilenstein in der Digitalisierung des Brokermarktes erreicht worden. Lesen Sie, warum das so ist und wie es weitergeht.

«Die Zukunft der Versicherungsbranche ist digital» Admin winVS
Michael John ist Präsident der IG B2B und Schweizer Geschäftsführer von FinanceFox und erläutert im Gespräch mit den winVS-News, wie Versicherungsbroker-Apps funktionieren und das Brokergeschäft beeinflussen.

Impressionen zur Broker-Convent 2015 Admin winVS
Etwa 230 Versicherungsbroker folgten am Montag, 09.11.2015 – von 13.30 bis 18.00 Uhr der Einladung der IGB2B an die Broker-Convent in Bern.

Nächste Schritte Richtung Vernetzung von winVS mit den IT-Systemen der Versicherungsgesellschaften Admin winVS
Schon bald haben die Schweizer Versicherungsbroker die Möglichkeit den Document Exchange Proxy (DXP-Service) von IG B2B direkt mit Ihrer IT-Systemen zu vernetzen und Prozesse vom Endkunden via Broker zur Versicherungsgesellschaft und zurück, zu automatisieren.