Meilenstein in der Digitalisierung des Versicherungsbrokermarkts: Mitte 2020 startet die Onlineplattform «Eco Hub» Super Admin

Auszug aus der Medieninformation vom 1. Oktober 2019: «Die IG B2B for Insurers + Brokers entwickelt und betreibt die Onlineplattform ‘EcoHub’, welche allen Teilnehmern der Schweizer Versicherungsbranche den Zugang zu Online-Services von unabhängigen Drittanbietern ermöglichen wird. Die grundlegenden Funktionen der Plattform werden bereits bis Mitte 2020 zur Verfügung stehen.»

 

 

Ziel der Onlineplattform «Eco Hub»

Die von der Interessengemeinschaft IG B2B for Insurers + Brokers entwickelte und betriebene Onlineplattform «EcoHub» wird allen Teilnehmern der Schweizer Versicherungsbranche den Zugang zu Online-Services von unabhängigen Drittanbietern ermöglichen. Aufbauend auf der Idee einer offenen Community entsteht damit ein digitaler Marktplatz für die Vorsorge-, Versicherungs- und Brokerindustrie. Mittels Zertifizierung wird die IG B2B sicherstellen, dass die Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen aller Angebote garantiert sind. Die IG B2B wird auf der neuen Plattform die Rolle der Moderatorin übernehmen und die Inhalte der Plattform gemeinsam mit ihrer Community gestalten.

 

Kernprozesse des Versicherungsbrokergeschäfts sind bereits digitalisiert

Die derzeit von der IG B2B betriebene Plattform «BrokerGate» ermöglicht den Versicherungsbrokern bereits heute den Zugriff auf die Brokerportale verschiedener Versicherer. Grundlage der einheitlichen digitalen Prozesse ist im Rahmen dieser Plattform die Digitalisierung der im Versicherungsbrokergeschäft entscheidenden zehn Kernprozesse: Kommunikation und Information, Vertragserstellung, Provisionierung, Mandatswesen, Schaden, Offerten, Rechnungen und Mahnungen, Schadenrendement, Vertragsverwaltung sowie Vertragsregulierung. Die IG B2B hat für deren automatisierte Nutzung den DXP(Data Exchange Proxy)-Service entwickelt. Er ermöglicht die automatisierte Übermittlung von strukturierten Daten.

 

Bisherige Errungenschaften in der Digitalisierung werden in «EcoHub» eingebracht

Die bisherigen Errungenschaften in der Digitalisierung des Versicherungsbrokergeschäft werden in die neue Onlineplattform «EcoHub» eingebracht. Dies zumal auch darum, weil die Standardisierung mittels des DXP(Data Exchange Proxy)-Service die optimale Grundlage für die künftige digitale Abwicklung von Prozessen mit Kunden und Partnern ist, sei es über XML(eXtensible Markup Language)-Schnittstellen, andere Programmierschnittstellen (API’s) oder Blockchain. Wie es aufgrund der bereits erreichten Nutzung aussieht, hat es der DXP(Data Exchange Proxy)-Service zum Branchenstandard im Versicherungsbrokergeschäft geschafft.

 

Es braucht eine offene Brokersoftware

Wer sich als Versicherungsbroker im Sommer 2020 reibungslos an die neue Onlineplattform «Eco Hub» anschliessen will, braucht eine offene Softwarelösung, die eine Anbindung an externe Systeme und Plattformen nahtlos möglich macht. Die Brokersoftware «winVS next» ist eine solche Lösung. Sie ermöglicht es bereits heute problemlos, den DXP(Digital Exchange Proxy)-Service der IG B2B zu nutzen. Sie wird auch die reibungslose Anbindung an «EcoHub» sicherstellen.








b k u quote

Kommentar speichern
Kommentar